Geschrieben am

Kaktus – mehr als nur Stacheln

Kaktus

Herkunft und Lebensweise des Kaktus

Für viele Menschen ist der Kaktus der Inbegriff von Hitze und hat aber gleichzeitig aufgrund seiner ungewohnten Form etwas Exotisches an sich. Kakteen entsprechen mit ihrem meist gedrungenen Aufbau ohne Äste und Blätter, gar nicht der in Mitteleuropa üblichen Wuchsform von Pflanzen. Allgemein wird angenommen das ein Kaktus nur in Wüstengebieten vorkommt. Kakteen bevölkern jedoch auch sehr oft Wälder und Wiesen. Die Heimat der Kakteen ist Amerika, wobei sich das natürliche Verbreitungsgebiet ... weiterlesen

Geschrieben am

Venusfliegenfalle – Insektenfressende Pflanze

Venusfliegenfalle

Allgemeines über die Venusfliegenfalle

Die Venusfliegenfalle ist die einzige ihrer Art unter den fleischfressenden Pflanzen. Sie gehört zu der Pflanzenfamilie der Sonnentaugewächse. Der wissenschaftliche Name der Venusfliegenfalle ist Dionaea muscipula. Sie bildet ein Rhizom mit faserigen Seitenwurzeln und erreicht eine Wuchshöhe zwischen 20 und 25 cm. Im Frühjahr bildet die Venusfliegenfalle wunderschöne weiße Blüten und besitzt fangeisenförmige, ca. 10 cm große Fallen. Die Schnappgeschwindigkeit der Fallen liegt bei durchschnittlich ... weiterlesen